green yellow pr erstellt Imagefilme für NGOs

Filme vermitteln nicht nur eine vordergründige Botschaft, sie sprechen die Zuschauer auch unterbewusst und emotional an. Daher sind Werbe- und Imagefilme nicht nur für kommerzielle Unternehmen interessant. NGOs können sie helfen, auf Probleme aufmerksam zu machen und für Unterstützung zu werben. Die PR-Agentur green yellow erstellt daher für Verbände, Vereine und Stiftungen Image- und Werbefilme.

Das Fernsehen, aber auch Videoportale im Internet, sind heute für die Kommunikation von Inhalten unverzichtbar. Das gilt auch für die Arbeit von Verbänden, Vereinen und Stiftungen. Die auf NGOs spezialisierte PR-Agentur green yellow pr bietet ihren Kunden daher die Erstellung von professionellem Filmmaterial an. Dabei gibt es für die NGOs verschiedene Möglichkeiten, den Service von green yellow pr zu nutzen. So können sie Filmmaterial über ihre Arbeit erstellen lassen, das sie dann kostenlos an Fernsehsender weiterreichen, um so Berichterstattungen über ihr Anliegen zu fördern. Sie können jedoch auch ganze Imagefilme über ihre Organisation in Auftrag geben, die dann Interessierten im Internet zur Verfügung gestellt werden, um so für Unterstützung oder Spenden zu werben. Bei komplexen Themen bietet es sich zudem an, einen Kampagnenfilm zu produzieren, der die Anliegen der Organisation anschaulich kommuniziert und auf sonst nur schwer vermittelbare Inhalte aufmerksam macht.

Für alle Anwendungen bietet green yellow pr den Organisationen einen full service, von der Konzeptionierung über das Storyboard sowie den Dreh bis hin zu Schnitt und Vertonung.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.green-yellow.de

Hier finden Sie einige Beispiel unserer Arbeit:

VEBU-Kampagne “Flimè – Fleisch isst Mensch”: http://youtu.be/6MX8HunLRko

Albert Schweitzer Stiftung, Kampagne zum Thema “Käfigfrei”: http://youtu.be/koPpNQjlva8

aktion tier Imagefilm: http://youtu.be/tZQNpl2zgYI